REGULATORY TESTING FROM START TO CERTIFICATE

FCC Zertifizierung

Von: Nativ Or, 360Compliance CEO
https://www.linkedin.com/in/nativor/

Um elektronische/drahtlose Produkte innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika verkaufen zu können, müssen die Produkte gemäß den entsprechenden Gesetzen nach FCC-Zertifizierung, OSHA, CPSC, DoE und anderen Anforderungen des Bundes- und Staatsgesetzes zertifiziert sein. Andernfalls drohen Bußgelder und Sperren durch den Zoll.

Dieser Artikel beschreibt die Grundlage der gängigsten FCC-Zertifizierungsanforderungen:

  • FCC-Zertifizierung – EMC – Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit
  • FCC-Zertifizierung – Funk-Zertifizierung

Hersteller und deren Lieferkette sind gesetzlich verpflichtet, die relevanten Gesetze zu befolgen, die der beabsichtigten Verwendung und Technologie ihrer Produkte unterliegen.

VERORDNUNG ÜBER DIE FCC-ZERTIFIZIERUNG

Die Federal Communications Commission (FCC) reguliert alle elektronischen und drahtlosen Produkte in allen 50 Staaten und anderen Gebieten der USA. Jedes elektronische Gerät muss den FCC-Vorschriften entsprechen und alle beabsichtigten Sender müssen eine FCC-ID haben.

Die Hauptanforderungen der FCC sind:

EMC – FCC-ZERTIFIZIERUNG TEIL 15B

Alle elektrischen Geräte oder Anlagen beeinflussen sich gegenseitig, wenn sie miteinander verbunden sind oder nahe beieinander liegen, z.B. Störungen zwischen Fernsehgeräten, GSM-Handgeräten, Radios und nahegelegenen Waschmaschinen oder Stromleitungen. Der Zweck der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) ist es, all diese Nebeneffekte unter vertretbarer Kontrolle zu halten. Die FCC-EMV-Vorschriften beziehen sich nur auf gestrahlte und geleitete Emissionen

Funk – FCC TEIL 15C & FCC TEILE 20-101

Für das Inverkehrbringen von Funkgeräten ist eine FCC-Funkzertifizierung erforderlich. Jeder beabsichtigte Radiator sollte getestet und einer TCB-Prüfung unterzogen werden (die verantwortliche Partei durch die FCC, um den Antrag zu prüfen und das Produkt unter der FCC-Website mit ihrer eigenen FCC-ID einzureichen).

Das Verfahren umfasst Folgendes:

  • Tests – Funktests innerhalb und außerhalb des Bandes, z.B. Bandage, Maske, PSD, Verstärkung, Spurious, etc.
  • Zuschusscode und FRN unter FCC zur Einrichtung eines Kontos und zur Ausstellung einer FCC-ID
  • Einreichung von Dateien – 20+ Punkte für die TCB-Prüfung, abhängig von der Art der Zertifizierung
  • TCB-Prüfung


SAR – RF-EXPOSITION & SPEZIFISCHE ABSORPTIONSRATE

Immer wenn das Funkgerät als tragbares Gerät mit einem Abstand < 20 cm zum Benutzer verwendet wird, müssen SAR-Tests durchgeführt werden. In jedem anderen Fall ist eine SAR-Bewertung erforderlich.

FCC-SDOC

Bei der Verwendung eines bereits zertifizierten Moduls liegt es in der Verantwortung des Host-Herstellers, zu überprüfen, ob die Integration in das endgültige Host-Gerät die Grenzwerte der FCC-Zuwendungsempfänger wie RF-Exposition, Multisenderverfahren usw. erfüllt.
Die Host-Hersteller sollten Aufzeichnungen führen und im Rahmen des SDoC-Verfahrens erklären, dass sie alle Anforderungen erfüllen.

Das SDoC ist eine rechtliche Verpflichtung, und neben dem zu unterzeichnenden Unternehmen sollte es auch die Angaben zur lokalen Vertretung des Unternehmens innerhalb der USA enthalten.

Siehe Erklärung zum SDoC-Verfahren:


360COMPLIANCE – BEHÖRDLICHE TESTS VON ANFANG AN BIS ZUM ZERTIFIKAT

360Compliance stellt jährlich für Hunderte von Hi-Tech-Herstellern regulatorische Prüf- und Zertifizierungsdienste zur Verfügung > Teilliste: http://360compliance.co/customers/

Unser Angebot – FCC-Zertifizierung 

  • PREISE – FESTE KOSTEN VOM START BIS ZUM ZERTIFIKAT
  • Zeitrahmen – Schneller TTM-Bearbeitung
  • Umfassendes Projektmanagement
  • Technischer Support – Vorprüfung und Fehlerbehebung
  • Prüfung & Zertifizierung – CE, FCC, UL-STD, MiC-Japan, ACMA-Australia, NOM-Mexico, Anatel-Brazil….
  • Globaler Marktzugang – für ca. 195 Länder

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um eine kostenlose Erstberatung zu erhalten. Wir helfen Ihnen, den richtigen strategischen Ansatz mit dem schnelleren TTM und der kostengünstigsten Lösung zu definieren.

contact@360compliance.co ; www.360compliance.co

Recent Posts:

Regulatorische Anforderungen der EU (CE) für elektronische und drahtlose Produkte

CE
Dezember 25, 2019

Von: Nativ Or, 360Compliance CEO https://www.linkedin.com/in/nativor/ Um elektronische/drahtlose Produkte innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika verkaufen zu können, müssen die Produkte gemäß den entsprechenden Gesetzen nach FCC-Zertifizierung, OSHA, CPSC, Do...

Read More >>

Australia updates the Low Interference Potential Devices Class License 2015

Australia
Dezember 04, 2019

Von: Nativ Or, 360Compliance CEO https://www.linkedin.com/in/nativor/ Um elektronische/drahtlose Produkte innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika verkaufen zu können, müssen die Produkte gemäß den entsprechenden Gesetzen nach FCC-Zertifizierung, OSHA, CPSC, Do...

Read More >>

Contact Us

Welcome to 360 Compliance
Send